Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kirtahutschn

Die allseits beliebte Kirtahutsch in Gelting

 

Das Kirchweihfest wird seit dem Mittelalter als religiöses Fest anlässlich der Kirchweihe eines christlichen Kirchengebäudes gefeiert. An diesem Festtag wird an den Schutzpatron der jeweiligen Kirche gedacht. Ein spezielles Kirta-Schmankerl sind handgefertigte "Kirta-Nudel" (oder auch "Auszogne" genannt), diese ist ein aus Hefeteig bestehendes und in Schmalz gebackenes süßes Gebäck. Zum Kirchweihfest gehört traditionell die Kirtahutschn – eine Schaukel, die aus einem langen Holzbrett besteht und mittels Ketten an einem Scheunenbalkengerüst befestigt ist. Das ist speziell für die jungen Leute - die Dirndl und Buam - immer wieder ein Highlight.

Auch in Gelting wird Kirchweih gefeiert. Neben der Kirta-Nudel, Kuchen und Kaffee reicht die Brauchtumsgruppe auch Bier und Grillspezialitäten. Eine Musik sorgt für eine traditionell oberbayrische Atmosphäre.

 

So oder so: Auf die Kirchweih freuen wir uns in Gelting immer wieder neu!