SUCHE:
 
 

A Kufern

Eine kleine Münchner Gangsterbande benützt das Hinterzimmer eines Schneiderladens als Tarnung für ihre Geschäfte. Der Gangsterboss, oder wie er sich selbst nennt "Gangsterlboss", Bubi Bratzler, verzweifelt mit seinen Gangsterln: Stauber Luggi ist seit drei Tagen erfolglos, Zeiger Lilli bring zum hundertsten Mal eine gestohlene Taschenuhr, Lalo lässt sich selbst einen gefälschten Geldschein andrehen und die einzige Beute von Erna Stesser und Gingerl Beppi ist ein Briefmarkenalbum. Doch dann schein Gassen Paule den großen Coup gelandet zu haben: Er hat am Bahnhof einen "Kufern" (Koffer) voller Geld gestohlen.

Was aber macht die "Gangsterbande" mit dem Koffer voller Geld? Der Gangsterboss hat eine grandiose Idee, die er in die Wirklichkeit umsetzen will.

Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Aber dann passiert etwas Unvorhersehbares und der wirklich große Coup beginnt...

 

Bilder